Die burg
Cafe
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bodunger Beiträge
Galeriegeschäft
Burgforum e. V. Presse
Kontakt
09. Oktober 2003
Vortrag und Diskussion mit Hans Graf von Sponeck: "Nach dem Krieg: Kein Vorblick ohne Rückblick. Demokratisierung und Wiederaufbau im Irak"


 
Der ehemalige UN-Diplomat und Irak-Kenner, Hans Graf von Sponeck, wird einen Überblick über die aktuelle Situation im Irak gegeben, von seinen konkreten Erfahrungen vor Ort berichten sowie Chancen und Perspektiven einer tragfähigen Lösung für das Land und die Region skizzieren.

Hans Graf von Sponeck, Genthod - Geneve, Schweiz
Beigeordneter UN-Generalsekretär; seit 1968 bekleidete von Sponeck verschiedene Positionen bei den Vereinten Nationen; UN-Koordinator des Programms „Öl für Lebensmittel“ im Irak (1998-2000).
Gegen massive Widerstände der USA und Großbritannien dokumentierte er die anhaltenden Angriffe der Alliierten und das Leiden der Zivilbevölkerung. Aus Protest gegen die Verelendung der irakischen Bevölkerung trat er 2000 von seiner Aufgabe zurück. Heute ist er Direktor des Irak Monitoring Project am Center for Economic and Social Rights in New York.

Moderation: Prof. Dr. Raban Graf von Westphalen, Großbodungen

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Landesbüro Erfurt der Friedrich-Ebert-Stiftung.


DRUCKEN    ZURÜCK
2024 © Galerie in der Burg • ImpressumDatenschutz