Die burg
Cafe
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bodunger Beiträge
Galeriegeschäft
Burgforum e. V. Presse
Kontakt
01. Mai 2010
Klassisches Konzert am Maifeiertag


 
Programm

Josef Haydn (1732- 1809): Streichquartett D-Dur Op 76,5
Allegretto - Largo - Menuetto –Finale presto

Dimitri Schostakowitsch (1906-1975): Streichquartett Nr. 8, Opus 110
Largo - Allegro molto - Allegretto -Largo -Largo

Pause

Anton Dvorak (1841- 1904): Streichquartett F-Dur Op 96
Allegro ma non troppo - Lento –Molto vivace - Vivace ma non troppo

Ensemble Medici
Dr. Christian Weymann, Violine
Dr. Dietrich Lasius, Violine
Dr. Tilman Saniter, Viola
Dr. Thomas Tüschen, Violoncello

Das Ensemble Medici wurde 1979 von Dr. Reinhard D. Schulz und weiteren Mitgliedern des Orchesters der Deutschen Kinderärzte gegründet. Es besteht aus vier Ärzten, die auf einem für Amateure ungewöhnlich hohem Niveau musizieren.
Sie haben sich aus verschiedenen Teilen Deutschlands zusammengefunden.
Das Ensemble Medici widmet sich der Kammermusik in verschiedenen Streicherbesetzungen vom Trio bis zum Quintett. Neben bekannten Streichquartetten aus Klassik, Ro-mantik und zeitgenössischer Musik fallen auf den Konzertprogrammen des Ensembles Medici immer wieder selten zu hörende Werke wenig bekannter Komponisten auf, welche die Entdeckung lohnen.
Seit seiner Gründung hat das Ensemble Medici zahlreiche Konzerte in Deutschland so-wie im europäischen Ausland, Schweiz, Italien, Polen, Österreich und Dänemark
gegeben. Da das Ensemble Medici nicht auf Einnahmen durch Konzerte angewiesen ist, spielt es am liebsten zugunsten wohltätiger Zwecke.
Zahlreiche Kritiken aus dem In- und Ausland attestieren ihm ein beachtliches musikalisches Niveau, das weit über dem Standard von Amateurmusikern liegt.



DRUCKEN    ZURÜCK
2024 © Galerie in der Burg • ImpressumDatenschutz